8. Oktober 2013

Microsoft-Prozess: Software-Piraterie oder Reseller-Rechte

Wie Spiegel-TV vergangenen Sonntag berichtete sorgt eine 50-Mann-Firma aus Deutschland für signifikante Umsatzeinbrüche des Software Giganten Microsoft. Die Firma biete das Betriebssystem Windows 7 zum Marktpreis von weniger als 25 Euro an, so der Beitrag. Regulär kostet die Software um die 70 Euro. Windows wirft dem Unternehmen nun Softwarepiraterie in großem Stil vor. (mehr …)

25. September 2013

Sicherheitsrisiko: Datenabfluss durch die eigenen Mitarbeiter

Wenn es um unerlaubten Datenabfluss aus Unternehmen geht reden wir weltweit über volkswirtschaftliche Schäden in mehrfacher Milliardenhöhe. In punkto Datensicherheit sind dabei nicht mehr Schadsoftware und Hacker die einzigen Risikofaktoren: oft sitzt der Wurm in den eigenen Reihen. Mein Thema heute und wie Sie es vorbeugen können: Datenklau durch eigene Mitarbeiter. (mehr …)

18. Juli 2011

Rekord bei Pillen-Plagiaten

Ob Spielzeug, Maschinenteile oder Pillen: Die europäischen und insbesondere auch die deutschen Zollfahnder ziehen immer mehr Plagiate aus dem Verkehr. Vor allem gefälschte Medikamente sind derzeit „in Mode“ – die Zahl der nachgemachten Arzneimittel stieg binnen eines Jahres um satte 30 Prozent. (mehr …)